Maskerade

kinderatelier 2014 066a Berlin-Neukölln. In Li Koelans Atelier haben die Kinder sich neuerdings für Masken begeistert. Ob der Karneval ihnen dazu die Idee gab, ist nicht mehr so klar, jedenfalls wollten die Kinder sich wirklich ein eigenes, phantastisches Gesicht schaffen, in das sie hineinschlüpfen können. Zuerst wurden die Gesichter mit leeren, weißen Masken verhüllt, was ein wenig gespenstisch aussah. Nun gab es Raum für Veränderung, für ein neues Gesicht. Weiterlesen

Advertisements

Ausstellungstipp: „PAPER WORLDS“ in der Galerie des me Collectors Room

Berlin. Diese Ausstellung zeigt: Alle Künstler haben einmal klein angefangen. Es ist schön und auch lustig zu sehen, wie frei diese heute bekannten zeitgenössischen Künstler als Kinder und Jugendliche ihren Phantasien nachgegangen sind und wie sehr sie doch auch Kinder ihrer Zeit waren. Faszinierend. Weiterlesen